Suchfunktion

BfC

Aufgaben

Auch im gymnasialen Umfeld steigt die Zahl der Frauen – an unserem Rottweiler Seminar für Didaktik und Lehrerbildung werden wir in den nächsten Jahren immer weniger männliche Personen in der Ausbildung sehen. Welche Konsequenzen ergeben sich daraus? Was heißt das für die Frage der Vereinbarkeit von Familie und Ausbildung bzw. Beruf?

Wenn es um gleiche Rechte, Pflichten und Chancen von Männern und Frauen geht, müssen ihre unterschiedlichen Lebensbedingungen betrachtet werden. Gleichstellung ist das eine, Gleichwertigkeit männlicher und weiblicher Kompetenzen und Lebensmuster das andere: Will man das Geschlechterverhältnis bewusst gestalten, gilt es nach Geschlechterbildern zu forschen, die unser Bewusstsein prägen.

Geschlechterverhältnisse studieren: Gender Studies,
Geschlechterverhältnisse gestalten: Gender Mainstreaming.

Wo stehen wir heute - am Seminar und an den Schulen? Inwieweit prägt die Gender-Dimension unseren beruflichen Alltag?

Diesen Fragen möchten Ihre Beauftragten für Chancengleichheit nachgehen. Daneben vertreten und beraten wir Sie in allen Bereichen, in denen die Chancengleichheit von Männern und Frauen eine Querschnittsaufgabe darstellt.

Fußleiste