Suchfunktion

Physik

Fachschaft Physik

Andreas Schemmel , StD Fürstenberg-Gymnasium, Donaueschingen
Dr. Ursula Wienbruch , Prof'in Friedrich-Wöhler-Gymnasium, Singen

Die Physik ist ein wesentlicher Bestandteil der Allgemeinbildung in unserer naturwissenschaftlich und technisch geprägten Welt. Im Physikunterricht erhalten die Schülerinnen und Schüler Einblick in die naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweise. Sie sollen befähigt werden, grundlegende physikalische Begriffe, Gesetze, Konzepte und Modelle zu verstehen und anzuwenden. Dabei sollen die Schülerinnen und Schüler durch Bezüge zum Alltag motiviert und ihr Interesse am Physikunterricht geweckt werden.
Ziel der Ausbildung am Seminar ist es, die an der Universität erworbenen fachdidaktischen Grundkenntnisse weiter auszubauen und zu vertiefen.

Voraussetzungen für das Gelingen von Physikunterricht sind u.a.

  • umfassende Kenntnis möglicher Schülervorstellungen und verschiedener didaktischer Zugänge zu den Fachthemen
  • sprachsensibel gestaltete Lernumgebungen und der bewusste Umgang mit Heterogenität
  • fundierte Experimentierkenntnisse, sowie Methodenwissen zur Organisation und Durchführung von Schülerexperimenten
  • systematische Vermittlung von Fachmethoden, insbesondere auch der Umgang mit der Mathematisierung
  • gezielter Einsatz von digitalen Medien und Messwerterfassungssystemen

Auswahl fachdidaktischer Literatur

Hier finden Sie den aktuellen Ausbildungsplan und den Bildungspläne Physik und BNT.

Fußleiste