Service-Navigation

Suchfunktion

Zusatzangebote

Medientechnik

Lehrerinnen und Lehrer sind im Unterricht auf Medien angewiesen. Früher galt es, den Umgang mit Tafel, Overhead-Projektor und Flipchart zu beherrschen, heute zählen PC, Beamer und Dokumentenkamera zum Standard. Es reicht jedoch nicht, nur die technischen Hilfsmittel zu betrachten. Unsere Schülerinnen und Schüler leben in einer vernetzten sozialen digitalen Welt. Internet und Informationen sind immer zur Hand, das Smartphone ein ständiger Begleiter.

Der kompetente Umgang mit modernen Medien ist deshalb ein wichtiges Ziel der Lehrerausbildung. Die Vorkenntnisse und der Bedarf an Fortbildungen sind jedoch sehr unterschiedlich, so dass am Seminar Rottweil von verpflichtenden Veranstaltungen abgesehen wird. Neben den spezifischen medialen Inhalten der Fachsitzungen, werden drei freiwillige medientechnische Module angeboten, deren fachübergreifende Inhalte eine Grundlage für den täglichen Medieneinsatz eines Lehrers darstellen.

Es wird davon ausgegangen, dass Referendarinnen und Referendare am Ende Ihrer Ausbildung diese medientechnischen Fertigkeiten beherrschen. Deshalb ist eine realistische Selbsteinschätzung gefragt, um bei Bedarf das Zusatzangebot rechtzeitig wahrzunehmen. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie eine Bescheinigung für Ihre Bewerbungsunterlagen.

Termine
Es werden drei inhaltlich unterschiedliche Module angeboten, welche jeweils eine Sitzung umfassen (zwei Doppelstunden, 14.30 bis 17.30 Uhr). Entsprechend der Nachfrage finden jeweils mehrere Termine zu einem Modul statt. Das Modul 1 findet bald nach der Kompaktwoche im Februar statt, Modul 2 im Mai und Modul 3 im Juni.

Anmeldung
Zu Beginn eines Anmeldezeitraums erhalten alle Referendarinnen und Referendare im ersten Abschnitt der Ausbildung am Seminar eine Info-Mail zu den Modulen und der Anmeldung. Diese erfolgt online über die Moodle-Plattform des Seminars. Die entsprechenden Links zur Anmeldung finden Sie im Kurs "Medientechnik Kurs 76 - Übersicht". Dies ist essenziell, da dort einige Wahlmöglichkeiten angekreuzt werden müssen. Sollten Sie Hilfe benötigen, können Sie sich mit Ihren Fragen an Zoran Zürn wenden.

Ort
Die zusätzlichen Veranstaltungen zur Medienausbildung finden im Nebengebäude des Seminars (Königstraße 29) statt. Die betreffenden Räume sind dann ausgeschildert.

Fußleiste